Webinar am 30. April, 11 Uhr – VARIO & ELO - mehr digitale Effizienz & rechtliche Sicherheit! Jetzt anmelden

Assets verwalten

Zuletzt aktualisiert am 4. November 2023

Unter Assets verstehen wir die einzelnen Geräte, für die Service geleistet werden kann. Jedem Asset können genaue Angaben zu Eigenschaften (z. B. Serien-Nr., Garantiezeiten, Zugehörigkeit zu Artikeln, Adressen und Verträgen) hinterlegt werden.

Tutorial Video

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Assets verwalten

Assets verwalten
Assetverwaltung unter 3.5.1.

In den Assets wird definiert, welche Leistungen bei welchen Arbeiten wie berechnet werden. Sie können eine Bemerkung zu jedem Asset hinterlegen und in der Historie werden alle Änderungen eines Assets protokolliert.

Ein Asset kann mehrere Module beinhalten, die selbst wieder Assets mit unterschiedlichen Eigenschaften sind und auch unterschiedlich abgerechnet werden können.
Beispiel: Asset „PC“ besteht aus Assets „Mainboard“, „Festplatte“ und „Grafikkarte“.

Unter „Werkstatt“ sehen Sie alle Werkstattaufträge, die zu einem Asset erfasst wurden. Außerdem können Sie zu jedem Asset Bilder hinterlegen. Klicken Sie hierfür im Reiter ‘Bilder’ per Rechtsklick in das linke Feld:

Assetverwaltung in dem VARIO Warenwirtschaftssystem

Auflistung aller Felder mit entsprechender Bedeutung

Asset-Nr.

Tragen Sie hier die Asset-Nr. ein. Sie können diese in den Parametern unter Werkstatt im Reiter Assets auch automatisch vergeben lassen.

Bezeichnung

Hier können Sie die Langbezeichnung eingeben.

Serien-Nr.

Tragen Sie hier die Serien-Nr. des Assets ein.

IMEI

Tragen Sie hier die IMEI des Artikels ein. Dieses Feld ist erst sichtbar, wenn Sie einen Artikel ausgewählt haben, der eine IMEI haben kann.

Artikel

Wählen Sie hier den gewünschten Artikel aus.

Adresse

Suchen Sie hier nach der Adresse.

Vertrag

Hier können Sie einen Vertrag auswählen.

Asset ist aktiv

Setzen Sie hier den Haken, wenn das Asset noch in Bearbeitung ist.

Freie Felder S01 bis S06

Hier können Sie freie Felder in der Parameterverwaltung definieren.

erste Installation

Sie können das Datum der ersten Installation verwalten.

Installationstag

Geben Sie das jetzige Installationsdatum am aktuellen Standort an.

Installationstag
Assetdaten bzgl. Garantie, Service, etc.

Beginn Garantie

Beginn der Garantie.

Ende Garantie

Ende der Garantie.

Beginn Service

Beginn der Serviceleistung.

Ende Service

Ende der Serviceleistung.

Vermietbar

Setzen Sie hier den Haken, wenn dieses Asset für die Vermietung freigegeben werden soll. Erst dann können Sie es im Menüpunkt Assets vermieten (3.5.2) auswählen.

‘Vermietbar’ wird für die Einzelvermietung genutzt. Nur wenn ein Asset als vermietbar gekennzeichnet ist, lässt es sich auch (über einen Vermietauftrag) vermieten.

Mietpreis

Wählen Sie hier den Mietpreis für das Asset aus. Die Mietpreise können Sie im Menüpunkt Mietpreise verwalten (3.5.3) eingeben.

Leihgerät

Wenn ein Asset im Service genutzt wird, kann es über diese Checkbox als ‘Leihgerät’ gekennzeichnet werden. Leihgeräte, die in einem Serviceauftrag erfasst werden, sind dann als Leihgerät verliehen (bzw. ‘vermietet’). Hier wird dieser Verleihstatus im Statusfeld angezeigt.

Nächste Wartung

Hier werden Serviceart und Fälligkeitstermin einer Wartung zu diesem Asset angezeigt, falls eine Wartung eingeplant ist.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Welche Informationen haben Sie vermisst? Welche Informationen haben Sie genau gesucht?