Webinar am 27. August, 11 Uhr - Channel Pilot Pro Schnittstelle im VARIO ERP-System Jetzt anmelden

MSV3 Schnittstelle für Pharmaartikel

Zuletzt aktualisiert am 16. Mai 2024

Die MSV3 Schnittstelle dient dazu, ihr Bestellverfahren in der Apotheke durch eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit und sofortige Rückmeldung sowie der Automatisierung von bisher manuell ausgeführten Arbeiten zu vereinfachen. Ihre Bestellungen (MSV3-Client) werden in Sekundenschnelle an den Großhändler (MSV3-Server) übermittelt und Informationen über die Lieferfähigkeit direkt zurückgemeldet.

MSV3-Client

Damit Sie Bestellungen per MSV3 übermitteln können, benötigen Sie das VARIO-Modul MSV3-Client. Über diese Schnittstelle können Sie dann ganz einfach Ihre Bestellungen für Arzneimittel übermitteln.

Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Einstellungen in Ihrer VARIO

Damit Sie über die MSV3-Schnittstelle Bestellungen bei Ihrem Großhändler für Ihre Arzneimittel auslösen können, müssen Sie in der Adressverwaltung, im Reiter Lieferanten, die MSV3 URL und die Zugangsdaten hinterlegen, welche Sie von Ihrem Lieferanten (Großhändler) erhalten haben. Die URL muss den folgenden Aufbau haben http://<rechnername:><port>/msv3/

Zugangsdaten für die MSV3 Schnittstelle hinterlegen

Bestellung mit MSV3 übermitteln

Haben Sie nun eine Bestellung für Arzneimittel gespeichert und gebucht, können Sie im Reiter Import/Export die Bestellung mit MSV3 übermitteln.

Bestellungen mit MSV3 übermitteln

Nach der Übermittlung erhalten Sie sofort eine Rückmeldung, ob die Bestellung geliefert wird, oder nicht

MSV3 Rückmeldung

und ob die Übermittlung funktioniert hat.

MSV3 Rückmeldung

Des Weiteren wird ein Dokument mit der Antwort vom Server im Reiter Akte abgelegt.

Rückmeldung vom MSV3 Server wird in der Akte abgelegt

MSV3 Bestellvorschlagsliste

MSV3 Bestellvorschlagsliste

Diese Liste der Bestellung wird dynamisch aufgebaut und berücksichtigt nicht die Bestellmengen einer vorgelagerten Bestellung. Die Liste ändert sich in der Bestellreihenfolge und der Menge nach jeder neuen Bestellung. Der Lieferant der die meisten Artikel zum günstigsten Preis liefert steht an erster Stelle. Doch was passiert, wenn man einen Artikel in der Menge 500 haben möchte und der Lieferant aber nur noch 300 im Bestand da hat? Dann wird der gleiche Artikel vom zweitgünstigsten Lieferanten in dieser Liste angezeigt, bei dem ich den Rest des Artikel noch bestellen kann.

MSV3-Server

Damit Sie Bestellungen per MSV3 empfangen können, benötigen Sie das VARIO-Modul MSV3-Server. Über diese Schnittstelle können Sie ganz einfach Bestellungen für Arzneimittel empfangen.

Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

MSV3-Server Konfiguration

Sie müssen die MSV3-Server.exe in Ihrem VARIO-Verzeichnis mit „-config“ starten (Rechtsklick -> Eigenschaften -> Verknüpfung im Feld „Ziel“ am Ende „-config“ eingeben.

MSV3-Server Konfiguration

.exe und Port ggf. freigeben

Bitte prüfen Sie dass die EXE und der gewählte Port freigegeben sind.

Als nächstes starten Sie die EXE. Dort müssen Sie den Pfad Ihrer Datenbank hinterlegen, die Filialnummer Ihrer MSV3-Filiale und den dafür freigegebenen Port.

MSV3-Server Konfiguration

Zum Schluss bitte das „-config“ wieder entfernen und die EXE kann gestartet werden. Damit Bestellungen empfangen werden können muss diese auch immer laufen.

Einstellungen in Ihrer VARIO

Als erstes müssen Sie in der Filialverwaltung (Menüpunkt 1.7.1) eine Filiale vom Typ „Webshopreplikation“ anlegen.

VARIO Filialverwaltung

Eine ausführliche Anleitung zum Anlegen einer Filiale finden Sie hier.

Anschließend öffnen Sie bitte die Adressverwaltung und wählen den Kunden aus, von dem Sie Bestellungen über die Schnittstelle erhalten wollen. Dort wechseln Sie in den Reiter Webshop und vergeben für die MSV3-Filiale Zugangsdaten, welche Sie dem Kunden zusenden.

Adressverwaltung Zugangsdaten MSV3 hinterlegen

Jetzt kann Ihr Kunde die Bestellungen über die MSV3-Schnittstelle übermitteln und erhält direkt eine Rückmeldung, ob der Artikel lieferbar ist, oder wie im Screen eben nicht.

MSV3 Rückmeldung

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Welche Informationen haben Sie vermisst? Welche Informationen haben Sie genau gesucht?